Marketing

Hier ist der gewählte Beitrag:

camelly_marketing_workshop_usp

6. Was macht mich einzigartig? Den USP definieren und schärfen.

Workshop-Tag, Thema 6/6: Das einzigartige Verkaufsversprechen schärft jede Maßnahme und lässt ihre Kommunikation durchgängig klar werden.
Ja, das USP-Modell ist schon ein Weilchen „auf dem Markt“. Aber immer noch schwören die meisten Major Brands in ihren Werbungen auf diese Form der Verkaufs-Logik. Denn ordentlich durchdefiniert, hilft der USP in sämtlichen Kommunikationen – vom Social Media Post bis hin zur Print-Anzeige. USP heißt übrigens „Unique Selling Proposition“ und meint das einzigartige Verkaufsversprechen eines Produkts oder eines Unternehmens. Aber das alles können Sie auch in Wikipedia nachlesen.

Einzigartig, weil… Und brauchbar!

Im Workshop sehen wir uns zunächst an, was alles einzigartig an Ihrem Unternehmen oder Produkt ist. Zudem suchen wir gute Gründe, denn die Verbraucher benötigen eine Beweisführung, um uns all das zu glauben. Und wir definieren einen klaren Nutzen, damit alle wissen, warum sie unser Produkt besser gleich sofort kaufen. Im USP Modell sind das übrigens der „Reason to believe“ und der „Benefit“. Am Ende unterhalten wir uns noch über die sogenannte Tonalität oder Tonality. Hier geht es um Klang, Farbe und Lautheit Ihrer Kommunikation – aber das (er)klären wir dann vor Ort.

AUS UNSEREN BEREICHEN